Ankündigung: TransStar-Podiumsgespräch auf der Buchmesse Arsenal

Kiew, 9. April 2014
26. 3. 2014

Podiumsgespräch auf der Buchmesse in Kiew (9.-13. April 2014)

Wann: 9. April 2014, 16.00 Uhr

Wo: Buchmesse Arsenal, Vul. Lavrska 12, Kiew

Lit.Promo.UA: Promotion und Rezeption moderner ukrainischer Literatur in Deutschland. Akteure und Erfahrungen.

Podiumsgespräch.

Raum für Kontaktvermittlung, Gespräche und Interaktion.

Das EU-Projekt TransStar Europa bietet einen Austauschraum für Strategien und Erfahrungen, wie man die Literaturen aus Südost- und Ostmitteleuropa, darunter auch aus der Ukraine, auf dem deutschen Literaturmarkt promotet. Erfolgsgeschichten aus Slowenien, Kroatien, Polen und der Ukraine, Herausforderungen, Vermittlungswege und Rezeption  – darüber berichten  Claudia Dathe, federführende Projektkoordinatorin und Übersetzerin aus dem Ukrainischen, Tanja  Žigon, Literaturwissenschaftlerin und Projektkoordinatorin in Slowenien, Małgorzata Różańska, Kulturmanagerin aus Polen, Alida Bremer, Kuratorin des Kroatischen Programms auf der Leipziger Buchmesse, Literaturübersetzerin und Norbert Wehr, Publizist, Herausgeber von Schreibheft. Das Panelgespräch moderiert Taras Lyutyj.

 Mehr Infos auf Ukrainisch finden Sie hier.

-

Ihr Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Newsletter

Blog

Übersetzungswürfel

Translating cube

Veranstaltungen

Events