Die tschechische Gruppe besucht das Strahover Kloster und das literarische Archiv in Prag

Prag, 17. Juli 2013
30. 7. 2013

Die tschechische Gruppe hat am 11.7.2013 das Strahover Kloster und das literarische Archiv in Prag besucht, wo alte Handschriften aufbewahrt werden. Dr. Miloš Sládek hat den Teilnehmern vieles über die Arbeit des Archivs und seine Geschichte erzählt, Dr. Hedvika Kuchařová hat sie durch den ganzen Klosterkomplex geführt und ihnen auch die historischen Räumlichkeiten gezeigt, die heute sonst nicht öffentlich zugänglich sind. Im Archiv werden literarische Abende veranstaltet.

Schließlich hat die Gruppe einen wundersamen Abend mit Marillenknödeln gesund überstanden und in hohem Mut nach Hause gefahren. Das nächste Treffen findet am 28.9. in Prag statt, wo ein Theaterabend geplant ist. Die Prager Kleinbühne „Činoherní klub“ führt Gerhart Hauptmanns „Vor dem Sonnenuntergang“ (1932) mit dem ausgezeichneten Schauspieler Petr Nárožný in der Hauptrolle des Geheimrates Clausen und Zuzana Stavná als Inken auf.

Das Lokaltreffen der ganzen Gruppe findet dann Ende Oktober 2013 in Jindřichovice pod Smrkem in ehemaligem Sudetenland statt, unweit des Klosters Hejnice. Dort werden innerhalb von 2–3 Tagen jeweils die ersten 15 Seiten der Übersetzungen geprüft und korrigiert.

Hier finden Sie einige Fotos.

-

Ihr Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Newsletter

Blog

Übersetzungswürfel

Translating cube

Veranstaltungen

Events