Gesucht und gefunden: Lyrik in der heutigen Welt; Interview mit Raoul Schrott in der Literaturzeitschrift “Pogledi”, 22. 4. 2015

22. 4. 2015

Gespräch mit dem Autor und Übersetzer Raoul Schrott, unter anderem über seine Übersetzung von Homers Illias und altarabischer Liebeslyrik, wie auch über sein Buch Gehirn und Gedicht. Wie wir unsere Wirklichkeit konstruieren (mit Arthur Jacobs, 2011) und die Erzählung Das Schweigende Kind (2012).

Lesen Sie den Artikel.

Ihr Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Newsletter

Blog

Übersetzungswürfel

Translating cube

Veranstaltungen

Events