Lokaltreffen der deutsch-slowenischen Gruppe

Ljubljana, 23. November 2013
25. 11. 2013

Am verregneten Samstag fand das Lokaltreffen der deutsch-slowenischen Gruppe in den Räumen der Philosophischen Fakultät in Ljubljana statt. Tanja Žigon erörterte eingangs die organisatorischen Details für das Netzwerktreffen in Krakau im Januar 2014. Des Weiteren besprachen wir die Eindrücke von der Slowenischen Buchmesse, die wir am Tag zuvor besuchten.

An unseren Kollegen Janko Trupej, der am vergangenen Dienstag seine Doktorarbeit verteidigte, überreichten wir aus diesem Anlass ein Geschenk als Erinnerung an unsere Zusammenarbeit.

Anschließend diskutierten wir die ersten Übersetzungen. Die Mentorin Amalija Maček wies auf typische Fallen beim Übersetzen aus dem Deutschen ins Slowenische hin. Die Teilnehmer stellten die ausgesuchten Texte vor und diskutierten über die besonders heiklen bzw. schwer übersetzbaren Stellen. Es wurden stilistische Fragen, vertretbare Abweichungen im Satzaufbau sowie Trennung und Zusammenlegung von Sätzen in der Übersetzung thematisiert. Die Teilnehmer stellten die Formulierungen in den eigenen Übersetzungen, die sie nicht als abschließend empfanden, zur Diskussion. Es folgte ein reger Austausch von Ideen und Vorschlägen. Darüber hinaus wurden auch schwer verständliche Stellen im Original gemeinsam besprochen. Gerade in solchen Situationen erweist sich Teamarbeit als besonders wertvoll und effizient. Die mehrstündige und äußerst interessante Diskussion stellt die Grundlage für die abschließende Bearbeitung der Übersetzungsentwürfe dar. Für die endgültigen Übersetzungen wurden Rahmentermine festgelegt sowie mögliche Veröffentlichungsformen besprochen. Die Teilnehmer werden in den nächsten Wochen neue Texte für die weitere Projektarbeit auswählen und im Anschluss mit der Übersetzung beginnen.

 Das Treffen ließen wir in einem Café in Ljubljana ausklingen.

von Karmen Schödel und Ana Dejanović

Hier finden Sie einige Fotos.

Lesen Sie auch den Blogbeitrag aus der Feder von Karmen Schödel (Übersetzung ins Slowenische: Alenka Lavrin).

—–

Na deževno soboto se je nemško-slovenska skupina sestala na novembrskem lokalnem srečanju. Dobili smo se v prostorih Filozofske fakultete, kjer smo se s Tanjo Žigon najprej pogovorili o logističnih pripravah na naše srečanje januarja 2014 v Krakovu. Nato smo se pomenili še o vtisih s Slovenskega knjižnega sejma, ki smo ga obiskali dan prej.

Sledilo je presenečenje, ki smo ga pripravile za kolega Janka Trupeja. Ker je minuli torek uspešno zagovarjal svoj doktorat, smo se mu odločile podariti darilo, ki ga bo spominjalo na naše sodelovanje.

Potem smo se posvetili razpravljanju o prevodih. Sodelovali smo vsi prevajalci iz naše skupine in mentorica Amalija Maček, ki je uvodoma opozorila na tipične pasti pri prevajanju iz nemščine v slovenščino. Vsak je s sabo prinesel svoje besedilo in svoj prevod ter povedal, katera mesta so se mu zdela posebej kočljiva oz. težko prevedljiva. Pogovarjali smo se o slogu in kako se na primer odločiti, ali lahko v prevodu prelomimo stavek ali pa stavke združujemo. Vsak je izpostavil nekaj mest v prevodu, pri katerih se mu njegov prevod ni zdel idealen oz. najbolj ustrezen. Kolege smo nato povprašali za nasvet ali kake primernejše prevodne ideje. Poleg tega smo se s kolegi posvetovali tudi glede mest v izvirniku, za katera nismo bili prepričani, da smo jih pravilno razumeli. Prav pri takih situacijah se delo v skupinah izkaže za izredno koristno in uspešno. Po večurni in zelo zanimivi razpravi smo sklenili, da bomo svoje prevode poslali mentorici, da jih prebere in popravi napake oz. predlaga spremembe. Odločili smo se tudi, da si bomo v naslednjih tednih vsak izbrali novega avtorja oz. dela, ki bi jih želeli prevajati v prihodnjih mesecih.

Srečanje smo sklenili s kosilom v eni od ljubljanskih kavarn.

 Zapisali Karmen Schödel in Ana Dejanović

 Nekaj fotografij najdete tukaj.

 

-

Ihr Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Newsletter

Blog

Übersetzungswürfel

Translating cube

Veranstaltungen

Events