Wortspiel übersetzen

Forum Ukrainisch-Deutsch Wortspiel übersetzen

This topic contains 7 replies, has 3 voices, and was last updated by  Mykola Lipisivitskyi 6 years ago.

Viewing 8 posts - 1 through 8 (of 8 total)
  • Author
    Posts
  • #2514

    nina
    Participant

    Liebe Gruppe,

    ich habe ein Problem bei der Übersetzung eines Wortspiels. Ich überlegen schon ewig, wie ich es besser lösen kann, komme aber nicht weiter. Vielleicht hat von euch jemand einen Vorschlag?

    “Та й, зрештою, яка різниця, хто і в який спосіб торує паралелі тору (себто бублика) – однаково це тільки паралелі, позаяк меридіанів у тору нема. Яка різниця, хто і в який спосіб трактує Тору (себто пенталог) – однаково вона вміщає декалог, сама віщаючись у монолог.”

    “Was macht es letztendlich für einen Unterschied, wer auf welche Weise die Parallelen des Torus‘ (sprich des Donuts) anlegt? Es bleiben so oder so Parallelen, weil ein Torus keine Meridiane hat. Welchen Unterschied macht es, wer auf welche Weise die Tora (sprich den Pentalog) auslegt? Sie enthält den Dekalog und ist enthalten im Monolog.”

    #2557

    Nina, was mir bei diesem Wortspiel einfällt, ist das weit bekannte Wort “das Tor”, welches die ganz korrekt übersetzte aber anders klingende “Weise” in Deiner Übersetzung ersetzen und somit das benötigte Wortspiel schaffen könnte.
    “Was macht es letzendlich für einen Unterschied, wer durch welche Tore die Parallelen des Torus (sprich des Donuts) anlegt?”

    #2558

    Oder vielleicht auch so?

    #2559

    “Was macht es letzendlich für einen Unterschied, wer dank welchen Sinnestoren die Parallelen des Torus (sprich des Donuts) anlegt?”

    Oder findest Du die beiden Varianten unakzeptabel?

    #2566

    nina
    Participant

    Danke für deine Vorschläge, Mykola! ich finde die Idee mit “Tor” interessant und werde darüber nachdenken. Der erste Vorschlag von dir gefällt mir besser, aber ich glaube es wird schwierig, das Wort “Tor” im 2. Satz (über die Tora) auch zu verwenden… Inzwischen habe ich die Wörter “anlegen” und “auslegen” gegen “konstruieren” und “kommentieren” ersetzt, um zumindest die Buchstaben t, o, r drin zu haben. Die Lösung ist aber auch nicht 100% befriedigend.

    #2567

    constanzeaka
    Participant

    Liebe Nina,

    mir fällt auch keine ideale Lösung ein. Dennoch ein Vorschlag: Wie wäre es mit “ziehen”?

    “Was macht es letztendlich für einen Unterschied, wer auf welche Weise die Parallelen des Torus‘ (sprich des Donuts) zieht? Es bleiben so oder so Parallelen, weil ein Torus keine Meridiane hat. Welchen Unterschied macht es, wer auf welche Weise die Tora (sprich den Pentalog) heranzieht? Sie enthält den Dekalog und ist enthalten im Monolog.”

    Liebe Grüße
    Constanze

    #2568

    “Та й, зрештою, яка різниця, хто і в який спосіб торує паралелі тору (себто бублика) – однаково це тільки паралелі, позаяк меридіанів у тору нема. Яка різниця, хто і в який спосіб трактує Тору (себто пенталог) – однаково вона вміщає декалог, сама віщаючись у монолог.”

    “Was macht es letztendlich für einen Unterschied, wer auf welche Weise die parallelen Vektoren des Torus‘ (sprich des Donuts) anlegt? Es bleiben so oder so Parallelen, weil ein Torus keine Meridiane hat. Welchen Unterschied macht es, auf welche Weise und was für Interpretatoren die Tora (sprich den Pentalog) auslegen? Sie enthält den Dekalog und ist enthalten im Monolog.”

    #2569

    Nina, da habe ich noch eine Idee. Wie wäre es damit? Dieses Wortspiel in deiner Übersetzung finde ich sehr interessant. Danke )

Viewing 8 posts - 1 through 8 (of 8 total)

You must be logged in to reply to this topic.

Newsletter

Blog

Übersetzungswürfel

Translating cube

Veranstaltungen

Events